Fotovoltaik-Wissen für Verteilnetzbetreiber

Fotovoltaik: Schwerpunkt Businessaspekte

Aus den Aufgaben der nationalen Energiestrategie 2050 ergeben sich für die Verteilnetzbetreiber viele neue Pflichtaufgaben – aber auch ein paar neue Geschäftsmodelle.

Dazu gehört insbesondere der Umgang mit dem vor Ort produzierten Solarstrom. Welche Pflichtaufgaben haben EVUs daraus und wo können sie für ihre Kunden zusätzliche Dienstleistungen erbringen?

Als Basis werden die aktuell gültigen gesetzlichen Grundlagen erläutert. Darauf werden Handlungsmöglichkeiten für EVUs erklärt und die Chancen und Risiken diskutiert. Dazu gehören auch die Handlungsoptionen mit ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch) aus Sicht der Verteilnetzbetreiber.

Ausschreibung und Anmeldung

Datum

Mittwoch, 3. November 2021, 8.30 bis 12.00 Uhr

 

Ort

TAW, Gaswerkstrasse 5, Brugg

 

Kursreferent

Peter Toggweiler, Basler & Hofmann, Zürich

Verfügbare Plätze

Ja – es hat noch freie Plätze.

Option Online-Durchführung

Gelten am Kurstag pandemiebedingte Einschränkungen, dann kann dieser Kurs teilweise oder vollständig online durchgeführt werden.