Asbest –
Schulung für «orange» Arbeiten

Der unsichtbaren Gefahr mit Wissen begegnen.

Der Kurs zeigt auf, wo typische Asbestanwendungen in der EVU-Umgebung vorkommen. Es wird konkret auf die Asbestanwendungen bis zum Jahr 1990 eingegangen.

Es werden die physikalischen Eigenschaften von Asbest vermittelt, danach die Gesundheitsaspekte und Rechtliches.

 

Mit praktischen Übungen wird die Vorgehensweise bei Asbestsituationen betreffend Schutzmassnahmen und Asbestsauger detailliert besprochen.

 

Zum Abschluss findet eine Erfolgskontrolle statt.

Ausschreibung und Anmeldung

Datum

Verschoben auf Donnerstag, 11. November 2021

 

Ort

Bildungszentrum Bauschadstoffe, Bilbau

Gleis 1, Niederlenzer Kirchweg 1, Lenzburg

 

Kursleitung

Ulrike van Raden, Bilbau

Verfügbare Plätze

Ja – es hat noch freie Plätze.

Option Kleingruppen

Gelten am Kurstag pandemiebedingte Einschränkungen, dann wird dieser Kurs in Kleingruppen durchgeführt. Die Mehrkosten für die Durchführung in Kleingruppen werden verrechnet.

Im Kurs wird auf die nicht sichtbare Gefahr von Asbest hingewiesen:
Asbest wurde vielfältig eingesetzt und ist nach wie vor in vielen EVU-Installationen zu finden.


© 2021, TAW – Team für Aus- und Weiterbildung


Impressum

Kontakt 056 442 58 33 / info@taw.ch